Einführung der Jubiläumsbibel am 1. Advent [update:Bilder]

Unser Jubiläumsjahr neigt sich dem Ende entgegen. Viele Aktionen, Aktivitäten und Feste und nicht zuletzt unsere Festschrift haben das Dreifachjubiläum unserer Kirchengemeinde in den Mittelpunkt gerückt. 100 Jahre evangelischer Kindergarten, 100 Jahre evangelisches Gemeindehaus und 75 Jahre Lutherkirche wurden angemessen gewürdigt.
Am 1. Advent wollen wir am Beginn des neuen Kirchenjahres unsere Jubiläumsbibel der Gemeinde zum Gebrauch übergeben. Aus ihr sollen in den kommenden Jahren in den Gottesdiensten die zum jeweiligen Sonntag passenden Evangelientexte gelesen werden.
Über 100 Menschen haben die 89 Kapitel der vier Evangelien abgeschrieben. Für ihr Engagement wollen wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Ein besonderer Dank geht an Sabine Binder und Christel Merdes, die das Projekt “Jubiläumsbibel” organisiert und begleitet haben.
Inzwischen ist das Buch fertig gestellt und soll im Gottesdienst am 1. Advent (29. November 2009, 10.00 Uhr) präsentiert werden. Dazu möchten wir die ganze Gemeinde ganz herzlich einladen.

Aktualisierung 30.11.2009:

Anbei finden Sie ein paar Bilder von der Einführung:

20091129_Bibelvorstellung_DSC_7932 20091129_Bibelvorstellung_DSC_7942_enfused

20091129_Bibelvorstellung_DSC_7925 20091129_Bibelvorstellung_DSC_7922

Dank aus Bethel für die Sammlung in Neckarhausen

Aus Bethel von den dortigen von Bodelschwinghschen Anstalten erreicht uns folgender Dank: “Sehr geehrte Damen und Herren, herzlichen Dank für Ihre Sachspende, die uns unversehrt erreicht hat. Ihre Gabe kann anderen Menschen eine Freude machen und trägt dazu bei, Arbeitsplätze für behinderte Beschäftigte in der Betheler Brockensammlung zu erhalten. Gerne bestätige ich Ihnen den Eingang der ca. 2800 kg Kleidung vom 13.11.2009.”

Das ideale Weihnachtsgeschenk …

Kalenderblatt August
Kalenderblatt August

können Sie ab 8. Dezember 2009 im Pfarramt (Dienstag bis Freitag, 9.30 bis 12.00 Uhr) oder ab dem 13. Dezember 2009 in der Lutherkirche für 5 Euro erwerben: Michael Hofer hat mit Motiven des Jubiläumsjahrs einen wunderschönen Kalender für das Jahr 2010 im DinA4-Format gestaltet. Der Verkaufserlös kommt der Evangelischen Kirchengemeinde Neckarhausen zugute.

Kalenderblatt September
Kalenderblatt September
Kalenderblatt Dezember
Kalenderblatt Dezember

Büchertisch am 13. Dezember 2009

In diesem Jahr bieten wir am 13. Dezember 2009 im Anschluss an den Gottesdienst in der Lutherkirche einen Büchertisch an. Frau Simon vom “Bücherwurm” in Edingen hat sich bereit erklärt, diesen Büchertisch aufzubauen. Herzlichen Dank!

Büchertisch am 13. Dezember 2009

In diesem Jahr bieten wir am 13. Dezember 2009 im Anschluss an den Gottesdienst in der Lutherkirche einen Büchertisch an. Frau Simon vom „Bücherwurm“ in Edingen hat sich bereit erklärt, diesen Büchertisch aufzubauen. Herzlichen Dank!

„Sonntags-um-11“ am „Nikolaustag“ zum Thema „Nikolaus“

Der letzte „Sonntags-um-11“-Gottesdienst im Jahr 2009 findet am kommenden Sonntag, 6. Dezember 2009, 11.00 Uhr in der Lutherkirche Neckarhausen statt. Selbstverständlich lassen wir uns „das Thema des Tages“ nicht entgehen und werden uns mit „dem Nikolaus“ beschäftigen. Dabei werden wir verschiedene Stationen in der Kirche aufbauen, damit sich „Große&kleine“ auf eine Entdeckungsreise zum „wirklichen Nikolaus“ begeben können. Wenn Sie also wissen wollen, wer Nikolaus wirklich war und welche Bedeutung er heute für uns haben kann, dann kommen Sie zum nächsten „Sonntags-um-11“-Gottesdienst.

Termine 4. bis 9. Dezember 2009

Freitag, 04.12.2009
14.30 Uhr – Ökum. Gottesdienst im “Haus Monika”
15.30 Uhr – Ökum. Gottesdienst im “Neckarhaus”
8.30 Uhr – Abfahrt am Gemeindehaus zum “Frauenkreis-Ausflug ins weihnachtliche Bayreuth”

Samstag, 05.12.2009
9.30 Uhr – Probensamstag Kinderchöre
17.30 Uhr – Wochenschlussgottesdienst mit Abendmahl.

Sonntag, 06.12.2009
10.00 Uhr – Gottesdienst mit Taufen von NOAH CATAL, YANN ECKSTEIN und TARON KADEN
11.00 Uhr – “Sonntags-um-11”-Gottesdienst für Groß&klein

Montag, 07.12.2009
20.00 Uhr – Chorprobe des Evangelischen Singkreises – verschoben auf Mittwoch

Dienstag, 08.12.2009
10.00 Uhr – Krabbelgruppe für Kinder von 0 bis 3

Mittwoch, 09.12.2009
15.00 Uhr – Konfirmandenunterricht
16.00 Uhr – Jungschar “Die Kirchenmäuse”
18.00 Uhr – Bibelgespräch
19.15 Uhr – Themenabend “Ökumenischer Arbeitskreis für Hospiz und Trauerbegleitung”: “Wenn Einer Weihnachten fehlt.”
20.00 Uhr – Chorprobe des Evangelischen Singkreises

Laternenumzug im Kindergarten

Kinder hören die St. Martins Geschichte und bauten davor die Stadt "Tours"
Kinder hören die St. Martins Geschichte und bauten davor die Stadt "Tours"

Sorgenvoll betrachteten Erzieherinnen und Elternbeirätinnen am Dienstag, den 10.11.2009 den Himmel. Es nieselte immer mal wieder still vor sich hin. Wo findet dann unser Laternenumzug statt, fragten wir uns. Ein Notfall-Plan wurde kurzerhand aufgestellt und mit den Elternbeirätinnen besprochen. Als wir uns um 17.00Uhr im Kindergarten trafen, hatten fleißige HelferInnen und Elternbeirätinnen alles wunderbar gerichtet:
Glühwein und Glühtee “köchelte” in Wärmebehältern, Brote und Laugengebäck lagen verlockend  auf dem Büfett, die Feuertöpfe standen zum Anzünden bereit und den Weg schmückten heimelige Kerzenlichter.

Feuertöpfe beim Laternenfest
Feuertöpfe beim Laternenfest

Der Himmel blieb trocken und so konnten wir mit den Laternen losziehen. Der Laternenzug stoppte auf der Freitreppe am Neckarhäuser Schloss. In einem großen Kreis sangen wir Laternenlieder, begleitet von Pascal Maaß auf der Trompete. Wieder zurück im Kindergarten, versammelten wir uns nochmals zum gemeinsamen Singen um die jetzt hell auflodernden Feuertöpfe. Nach diesem Singen stärkten sich Erwachsene und Kinder am “Laternenumzugs – Büfett”. In gemütlicher Runde mit regem Austausch beschlossen wir den Abend.

Ganz herzlichen Dank allen, die zu diesem gemütlichen Abend beigetragen haben, besonders den Elternbeirätinnen, ihren Familien und Pascal Maaß, der uns auch dieses Jahr mit seiner Trompete musikalisch unterstützte.

Kinder malen sich beim Laternenumzug
Kinder malen sich beim Laternenumzug

Besuch im Mannheimer Großmarkt

Am Dienstag, den 18. und Mittwoch den 19.11.2009 machten sich insgesamt 20 interessierte Kinder und 2 Erzieherinnen auf den Weg nach Mannheim zum Großmarkt. Dort erwartete uns um 8.15 Uhr schon Josef Kuhn, besser bekannt als “Kartoffelkuhn”. Mit großen Augen sahen sich die Kinder das Angebot von Obst und Gemüse an und waren ganz schön “baff” was es da so Außergewöhnliches gab.

KiGa_Grossmarkt_1Lila Avocado, Zucchini in Kugelform, Maiskolben so klein wie Kinderfinger und noch vieles mehr. Danach verköstigte uns Josef erst einmal mit frisch gepresstem Orangensaft, Ingwertee und dazu gab es Marmeladenbrötchen.

Er schnitt einKiGa_Grossmarkt_2e Ananas, Mango und Äpfel in mundgerechte Stücke und viele kleine Hände griffen immer wieder zu.

KiGa_Grossmarkt_3So gestärkt machten wir uns auf den Weg zur Packhalle, um zu sehen wie Kartoffeln in die Tüte kommen. Was wir da sahen war einmalig, Kartoffeln so weit das Auge reichte. Lose Kartoffeln, 2,5 kg Tüten und 5 Kilosäcke wurden auf Fließbändern durch die ganze Halle befördert. Über uns Kartoffeln, unter uns Kartoffeln, einfach faszinierend.

KiGa_Grossmarkt_4Danach ging der Rundgang weiter zu der Halle, wo die Zwiebeln abgepackt und die großen Laster beladen wurden. In der Zwischenzeit hatten die Kinder nacheinander die Möglichkeit, sich von einem netten Mitarbeiter von Josef auf dem Gabelstapler chauffieren zu lassen. Die Zeit verging im Nu und so mussten wir uns auch schon wieder von Josef verabschieden, was wir mit einem “süßen Gruß” taten. Ein herzliches Dankeschön an die Eltern, die uns hingefahren und wieder abgeholt haben, ohne ihre Hilfe wäre dieser Ausflug nicht möglich gewesen. Ein herzliches Dankeschön auch an Fr. Leluschko-Wenz, durch ihren Kontakt zum Großmarkt wurde uns dieser Ausflug erst möglich.

Evangelische Kirchengemeinde Neckarhausen