Guter Beginn

Das neue Jahr hat für die Stiftung Zukunft Lutherkirche gut begonnen. Dankbar registriert die Stiftung den Eingang neuer Spenden. Besonders erfreulich ist ein Zugang von 8000 Euro aus Mitteln der Landeskirche. Diese zahlt Gemeinden, die bei der Einwerbung von Spenden besonders rührig und kreativ sind Boni als Anerkennung. Die evangelische Kirchengemeinde hatte sich um einen solchen Bonus beworben und auch ein Konzept für ihre Arbeit vorgelegt. Eine erste Zuweisung über 8000 Euro fließt auf Beschluss des Kirchengemeinderates jetzt  der Stiftung Zukunft Lutherkirche zu. Auch in diesem und im nächsten Jahr könnte die Kirchengemeinde auf je 8ooo Euro Gutschrift aus Karlsruhe zählen, wenn weiterhin in der Gemeinde erfolgreich Spenden eingesammelt werden. Die Stiftung Zukunft Lutherkirche freut sich über die Anerkennung, die ihre Arbeit findet.

Einladung zum Gospelprojekt-Chor

Der Gospelprojekt-Chor der Lutherkirche Neckarhausen trifft sich wieder!! –  Im ” Super-Kompaktverfahren” wollen wir die Gospels für den “Konfi-Gottesdienst”, am Sonntag, dem 07.03.2010, an folgenden Terminen unter der Leitung von Wieland Bosse vorbereiten: Freitag, 26.02., 20.00 – 21.30 Uhr – Donnerstag, 04.03., 20.00 – 21.30 Uhr – Samstag, 06.03., 16.00-17.30 Uhr. Am Sonntag, 07.03., ist dann um 17.00 Uhr Generalprobe bevor der Gottesdienst um 18.00 Uhr in der Lutherkirche beginnt. Wieland Bosse würde sich über eine rege Teilnahme sehr freuen und steht für Rückfragen gerne zur Verfügung: Tel: 06203 / 181417, E-Mail: iw.bosse@t-online.de. Die Proben finden im Gemeindehaus der Lutherkirche in der Schloss- Str. statt.

“Sonntags-um-11” wird 100 … und wir feiern dieses großartige Ereignis …

Am 28. Februar um 11.00 Uhr feiern wir gemeinsam unseren 100. “Sonntags-um-11”-Gottesdienst. Diese Gottesdienstreihe besteht seit Februar 2000, also inzwischen seit rund 10 Jahren. Viele Menschen haben in den vergangenen Jahren mitgefeiert. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich in der Vorbereitung und Durchführung beteiligt. Den Besuchern und vor allem den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sei an dieser Stelle für ihr Engagement und ihre Treue besonders gedankt.

Es wäre schön, wenn am Sonntag, 28. Februar, 11.00 Uhr viele Menschen in die Lutherkirche nach Neckarhausen kämen. Alle, die schon einmal in den letzten 10 Jahren bei “Sonntags-um-11” waren sind besonders eingeladen … ebenso wie alle, die noch nie da waren. Der 100. “Gottesdienst für Groß&klein” wird zugleich der letzte “Sonntags-um-11”-Gottesdienst mit Pfarrer Detlev Schilling sein. Im Anschluss an den Gottesdienst wird es ein Mittagessen geben, das höchstwahrscheinlich “Groß&klein” schmeckt. Auch hierzu ergeht eine herzliche Einladung!

“Kinder fragen nach Gott” – Drei Abende für Eltern, Großeltern, Paten …

Erstmals führen wir in einer Kooperation von Kirchengemeinde und “Wawuschel”-Kindergarten drei Abende für Eltern durch. Im Herbst des vergangenen Jahres wurden Eltern von Kindergartenkindern gefragt, welche “religiösen oder philosophischen” Fragen sie schon von ihren Kindern gehört haben. Nach Auswertung der Ergebnisse der Frageaktion haben sich die drei Themenbereiche “Wie ist das mit “Sterben und Tod”?”, “Gibt es Gott und wenn ja, wie sieht er aus?” und “Wie ist das mit “Gut und Böse”? herauskristallisiert. Diese Themenbereiche werden wir an den drei Abenden behandeln. Außerdem erhalten Sie Informationen über die Bedeutung von Ritualen und die religiöse Entwicklung von Kindern. Daneben werden wir uns auch Gedanken machen, wie wir mit Kindern beten können.
Zielgruppe der Veranstaltung sind nicht nur Eltern von Kindergarten- und Grundschulkindern, sondern alle, die sich mit den genannten Fragen und dem Thema “religiöse Erziehung” auseinandersetzen. Neben den Impulsen in Vortragsform wird es die Gelegenheit geben, sich in Kleingruppen auszutauschen.
Herzliche Einladung zu “”Kinder fragen nach Gott” – Drei Abende für Eltern” jeweils mittwochs, am 24. Februar, 3. März und 10. März 2010. Wir beginnen um 20.00 Uhr und enden ca. 21.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Neckarhausen, Schloß-Str. 26. Der Eintritt ist frei. Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele interessierte Menschen, denen ihre Kinder, Enkelkinder, Patenkinder usw. am Herzen liegen.

Termine 19. bis 25. Februar 2010

Freitag, 19.02.2010
14.30 Uhr – Ökum. Gottesdienst im “Haus Monika”
15.30 Uhr – Ökum. Gottesdienst im “Neckarhaus”

Samstag, 20.02.2010
17.30 Uhr – Wochenschlussgottesdienst mit Abendmahl im Gemeindesaal
19.00 Uhr – Bläser – und Orgelkonzert  mit dem Ev.Posaunenchor Edingen unter Leitung von Albrecht Merdes und Hermann Schäffer an der Orgel

Sonntag, 21.02.2010
10.00 Uhr – Gottesdienst mit Abendmahl
18.30 Uhr – Ökumenischer Taizé-Gottesdienst

Montag, 22.02.2010
20.00 Uhr – Evangelischer Singkreis – Chorprobe

Dienstag, 23.02.2010
10.00 Uhr – Krabbelgruppe für Kinder von 0 bis 3
14.30 Uhr – Nachmittag für Ältere – “Hummelfiguren”
20.00 Uhr – Nachtreffen der Mitarbeiter der Konfirmandenfreizeit
20.00 Uhr – Frauenkreis – “Alles was Odem hat, lobt Gott” Ein Abend zum Weltgebetstag der Frauen

Mittwoch, 24.02.2010
15.00 Uhr – Konfirmandenunterricht
16.00 Uhr – Jungschar “Die Kirchenmäuse”
18.00 Uhr – Bibelgespräch
20.00 Uhr – “Kinder fragen nach Gott” – 1. Abend der Veranstaltungsreihe

Donnerstag, 25.02.2010
20.00 Uhr – Treffen des Fundraising-Teams

Wohnung gesucht

Berufstätige Mutter mit zwei Jungs (10 und 14 Jahre) sucht dringt Drei-Zimmer-Wohnung (bis 75 qm, bis 600 Euro Warmmiete). Weitere Informationen erhalten Sie bei Pfarrer Schilling (Tel.: 922866)

Konfis auf Tour

Am kommenden Wochenende sind die Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Kirchengemeinde wieder “auf Tour”. Wir fahren von Freitag bis Montag auf Konfirmandenfreizeit nach Waldmichelbach ins dortige Jugendheim. Selbstverständlich werden wir unheimlich viel Spaß, wenig Schlaf und eine intensive und gute Gemeinschaft haben. Inhaltlich geht es diesmal um das Thema “Rund um’s Beten”. Wann bete ich? Wie bete ich? Hört mir Gott zu? Gibt es überhaupt jemanden, der zuhört? Warum erfüllt Gott nicht alle unsere Wünsche? Was hat es mit dem “Vaterunser” auf sich? Was ist ein Psalm? Warum soll ich überhaupt beten? Warum, wieso, weshalb … ???
Ein ganz großes Dankeschön geht an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich für diese Tage mit den Konfis frei genommen haben. Ein ebenso großes Dankeschön geht an die “Stiftung Zukunft Lutherkirche”, die aus ihren Zinserträgen die Übernachtungs- und Verpflegungskosten für fünf Mitarbeiter übernimmt.

“Kinder fragen nach Gott” – Drei Abende für Eltern

Erstmals führen wir in einer Kooperation von Kirchengemeinde und “Wawuschel”-Kindergarten drei Abende für Eltern durch. Im Herbst des vergangenen Jahres wurden Eltern von Kindergartenkindern gefragt, welche “religiösen oder philosophischen” Fragen sie schon von ihren Kindern gehört haben. Nach Auswertung der Ergebnisse der Frageaktion haben sich die drei Themenbereiche “Wie ist das mit “Sterben und Tod”?”, “Gibt es Gott und wenn ja, wie sieht er aus?” und “Wie ist das mit “Gut und Böse”? herauskristallisiert. Diese Themenbereiche werden wir an den drei Abenden behandeln. Außerdem erhalten Sie Informationen über die Bedeutung von Ritualen und die religiöse Entwicklung von Kindern. Daneben werden wir uns auch Gedanken machen, wie wir mit Kindern beten können.
Zielgruppe der Veranstaltung sind nicht nur Eltern von Kindergarten- und Grundschulkindern, sondern alle, die sich mit den genannten Fragen und dem Thema “religiöse Erziehung” auseinandersetzen. Neben den Impulsen in Vortragsform wird es die Gelegenheit geben, sich in Kleingruppen auszutauschen.
Herzliche Einladung zu “”Kinder fragen nach Gott” – Drei Abende für Eltern” jeweils mittwochs, am 24. Februar, 3. März und 10. März 2010. Wir beginnen um 20.00 Uhr und enden ca. 21.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Neckarhausen, Schloß-Str. 26. Der Eintritt ist frei. Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele interessierte Menschen, denen ihre Kinder, Enkelkinder, Patenkinder usw. am Herzen liegen.

Evangelische Kirchengemeinde Neckarhausen