Mitgliederversammlung des Evangelischen Gemeindevereins

Hiermit werden alle Mitglieder des Evangelischen Gemeindevereins zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Die Mitgliederversammlung findet am Mittwoch, 24. März 2010, 20.00 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus (Schloss-Straße 26) statt. Die Mitglieder werden über die finanzielle Situation des Gemeindevereins unterrichtet. Außerdem wird Monika Wenz, Pflegedienstleitung der Ökumenischen Sozialstation „Unterer Neckar“, zu Gast sein und uns über aktuelle Entwicklungen bei der Sozialstation unterrichten. Herzliche Einladung!

Folgende Konfirmandinnen und Konfirmanden werden am 21. März 2010 konfirmiert

Patrick Baumann, Neugasse 1 – Florian Beining, Hildastr. 34 – Robin Budweg, Freiherr-von-Drais-Str. 20 – Lena Eckert, Schloss-Str. 18 – Franziska Fabian, Jahnstr. 5 – Jonathan Fritz, Grenzhöfer Str. 70 – Luis Geiling, Seckenheimer Str. 94 – Pascal Geiß, Freiherr-von-Drais-Str. 13 – Alessa Knoop, Straßburger Ring 15 – Süzann Quintel, Wingertäcker 49 – Dominik Rothermel, Hauptstr. 430 – Christian Stahl, Johann-Gutenberg-Str. 1 – Lisa Wolf (Rosanowitsch), Neckarstr. 46.

Wir wünschen den Jugendlichen einen schönen Konfirmationsgottesdienst am 21. März 2010, 10.00 Uhr und vor allem Gottes Begleitung auf ihren Lebenswegen.

Termine 11. bis 17. März 2010

Donnerstag, 11.03.2010
19.30 Uhr – Mitgliederversammlung des Orgelbauvereins

Freitag, 12.03.2010
14.30 Uhr – Ökum. Gottesdienst im “Haus Monika”
15.30 Uhr – Ökum. Gottesdienst im “Neckarhaus”
15.00 Uhr – Spatzenchor
16.00 Uhr – Lutherlerchen
19.30 Uhr – Ökumenischer Arbeitskreis für Hospiz- und Trauerarbeit – Sprecherkreissitzung

Samstag, 13.03.2010
14.00 Uhr – Probennachmittag des Evangelischen Singkreises
17.30 Uhr – Wochenschlussgottesdienst

Sonntag, 14.03.2010
10.00 Uhr – Gottesdienst mit Prädikant Betz
15.00 Uhr – Ökumenischer Familienkreis im Gemeindehaus

Montag, 15.03.2010
20.00 Uhr – Chorprobe des Evangelischen Singkreises

Dienstag, 16.03.2010
10.00 Uhr – Krabbelgruppe für Kinder von 0 bis 3

Mittwoch, 17.03.2010
15.00 Uhr – Konfirmandenunterricht
18.00 Uhr – Bibelgespräch

Besuch der Seckenheimer Puppenschachtel

Am Freitag, den 19.02.2010  besuchte uns die Puppenschachtel. Einmal pro Jahr spendet uns der Elternbeirat dieses wunderbare Vergnügen. Die Aufführung „verzaubert“ die Kinder und gespannt verfolgen sie das Geschehen auf der Puppenbühne. Diesmal stand der Räuber zu Unrecht in Verdacht. Er stahl angeblich den Kuchen der Prinzessin, die Würstchen von der Großmutter und die Milch vom Seppel. Doch der Räuber war unschuldig. Der Löwe aus dem Zirkus fand die Sachen so schmackhaft, dass er sie sich einverleibte und danach fürchterlich Bauchschmerzen bekam. Der Löwe ging mit seinem Freund Kasperl wieder in den Zirkus zurück und der Polizist entließ den Räuber wieder aus dem Gefängnis. Ende gut – alles gut. Den ganzen Tag über unterhielten sich die Kinder über die Geschichte und auch im Stuhlkreis sorgte sie für Gesprächsstoff. Wir danken dem Elternbeirat und damit natürlich allen Eltern für die spannende und anregende Vorstellung.

Fasching bei den Wawuschels

Die närrische Zeit im Kindergarten begann bei uns am Donnerstag, den 11.02.2010 mit dem Nachthemdenball. Kinder und Erzieherinnen kamen entweder im Schlafanzug oder im Nachthemd. Für manche Kinder war dies sehr angenehm, so mussten sie sich nicht ausgehfertig umziehen und konnten im bequemen „Schlafgewand“ fröhlich in den Kindergarten hüpfen. Andere Kinder befremdete dieses Vorgehen und sie schauen sich erst einmal bei uns um, ob tatsächlich alle im „Schlafi“ kommen. Ab 9.30Uhr sobald alle Kinder eintrudelten, konnten sich die Kinder von uns schminken lassen. Auf dem Foto sieht man die Erzieherinnen Gertraud Rosanowitsch und Steffi Merkel bei der Arbeit. Sie sind umringt von geduldig wartenden Kindern. Mit Disco in der Bar, Chips mit Flips und lustigen Faschingsliedern und Spielen verbrachten die Kinder anschließend den „schmutzigen Donnerstag.“

Am kommenden Tag brachen wir mit unserer Tradition und gingen nicht wie üblich montags zum Lärmumzug, sondern bereits freitags, den 12.02.2010. Bei recht trübem Wetter trafen wir uns mit dem katholischen Kindergarten am späten Vormittag und weckten alle noch schlafenden Neckarhäuser auf. Die Kinder schlugen kräftig ihre mitgebrachten Lärmwerkzeuge, so war man in Bewegung und hielt sich warm. Nach unserer Lärmrunde durch Neckarhausen trennten sich wieder die Wege der beiden Kindergärten und wir freuten uns auf unseren heimeligen Kindergarten. Am Montag, den 15.02.2010 kam die Faschingsprinzessin mit ihrem Hofstaat zu einem kurzen Besuch. Allen Erzieherinnen wurden Faschingsorden überreicht und eine Konfettirakete entzündet. Das Knallen und die bunten Papierschnipsel fanden die Kinder toll. Auch die durch die Luft fliegenden Bonbons sammelten die Kinder in Windeseile auf. Außerdem durften wir uns alle mit der Faschingsprinzessin fotografieren lassen. Zum Abschluss  sangen wir der Prinzessin noch ein Faschingslied und danach verabschiedete sich der ganze Hofstaat wieder mit gesungenem bereits leicht heiserem Faschingsgruß. Kaum dass der Hofstaat den Kindergarten verlassen hatte, untersuchten die Kinder die Konfetti – Kanone und stellten die leere Zündkapsel sicher. Wir legten sie in eine Glasschale und stellten fest, dass sie nach Gummireifen riecht. In den Konfettischnipseln wirbelten wir eine Weile herum und merkten, dass sie in Verbindung mit Wasser den Boden bunt einfärbten. Deshalb griffen wir zu einem Besen und so verschwand die bunte Pracht im Mülleimer. So langsam meldete sich bei den Kindern und den Erzieherinnen der Hunger und wir richteten zusammen ein leckeres Faschingsbüfett im Kindergartenflur, dessen Zutaten uns die Eltern spendeten. Bald schmatzten alle zufrieden die Leckereien wie Partybrötchen, Fleischwurst, kleine Frikadellen, Gemüsepaprika, Trauben usw. Nach dieser leckeren Pause brauchten wir wieder Bewegung. Mit Tanz und Helau ging es nun durch den ganzen Kindergarten. Zum Abschluss trafen sich alle nochmals zum „Faschings-Stuhlkreis“ in den Gruppen. Am Aschermittwoch war alles vorbei. Bei manchen Kindern konnte man ein Aufatmen beobachten – endlich lief alles wieder normal. Ganz herzlichen Dank der Kummetstolle für ihren Besuch mit Faschingsprinzessin und Hofstaat. Wir freuen uns schon auf einen Besuch in der nächsten närrischen Zeit! Danke allen Eltern für die köstlichen Genüsse am Faschingsbüffet.

Vorankündigung: Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Schilling

Der Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Schilling wird am 28. März 2010 um 16.00 Uhr in der Lutherkirche Neckarhausen stattfinden. Der Termin am Nachmittag wurde gewählt, damit auch die katholischen Mitchristinnen und Mitchristen am Gottesdienst teilnehmen können.

Gospelprojekt-Chor im Endspurt

Der Gospelprojekt-Chor der Lutherkirche Neckarhausen trifft sich wieder!! –  Im „ Super-Kompaktverfahren“ wollen wir die Gospels für den „Konfi-Gottesdienst“, am Sonntag, dem 07.03.2010, an folgenden Terminen unter der Leitung von Wieland Bosse vorbereiten: Donnerstag, 04.03., 20.00 – 21.30 Uhr – Samstag, 06.03., 16.00-17.30 Uhr. Am Sonntag, 07.03., ist dann um 17.00 Uhr Generalprobe bevor der Gottesdienst um 18.00 Uhr in der Lutherkirche beginnt. Wieland Bosse würde sich über eine rege Teilnahme sehr freuen und steht für Rückfragen gerne zur Verfügung: Tel: 06203 / 181417, E-Mail: iw.bosse@t-online.de. Die Proben finden im Gemeindehaus der Lutherkirche in der Schloss- Str. statt.

„Wie wir beten können …“ – Einladung zum Gottesdienst der Konfirmanden

Am kommenden Sonntag, dem 7. März 2010 gestalten die Konfirmandinnen und Konfirmanden einen Gottesdienst um 18.00 Uhr zum Thema „Wie wir beten können …“ Auf der Konfirmandenfreizeit Mitte Februar stand das Gebet im Mittelpunkt. Die Früchte der gemeinsamen Arbeit bringen die Jugendlichen nun in einen Gottesdienst ein: Es wird eine Klagemauer geben, ein selbstgedichtetes „Danke“-Lied, ein szenisches Spontanspiel undundund …. Der Gospelprojektchor unter der Leitung von Wieland Bosse und die Band „Rock for God“ werden den Gottesdienst musikalisch mitgestalten. Herzliche Einladung an die ganze Gemeinde! Verpassen Sie diesen interessanten und außergewöhnlichen Gottesdienst nicht!

Evangelische Kirchengemeinde Neckarhausen